Weitere Blogs von Eduard Heindl

Innovationsblog neue Ideen | Guide Stupid merkwürdige Sachen dokumentiert | Energiespeicher Bedeutung und Zukunft| Energy Age the big picture (engl.)

Mittwoch, 29. Juni 2011

Natürliche Energiespeicher bald erschöpft

Wenn heute die Sonne untergeht, schalten wir das Licht an. Wenn morgen die Sonne wieder scheint, werden in Deutschland bis zu 14 GW Strom aus Sonne (Live Messung von SMA) gewonnen. Und eigentlich ist das genug Energie um die Lichter am nächsten Abend wieder angehen zu lassen. Aber es gibt praktisch keine Möglichkeit die Energie vom Tag in die Nach zu retten. Das ist das Energiespeicherproblem!

Warum gehen trotzdem die Lichter am Abend wieder an? Weil wir Sonnenenergie, die vor Millionen von Jahren von Pflanzen in chemische Verbindungen gespeichert wurde, in Strom umwandeln. Genau diese praktischen, natürlichen Speicher, Öl, Erdgas Kohle, Braunkohle, sind endlich und daher werden sie langsam teuer.
Abbildung: Vermutete Fördermengen von Öl, man beachte die Lücke mit dem Namen "Unidentified Projekts", so nennt das die EIA (US Energy Information Administration), Quelle: EIA, Seite 8

Auf Dauer werden daher die Menschen gezwungen sein, die Energie, die sie aus der Sonne gewinnen, auch für Zeiten aufzubewahren, in denen sie nicht zur Verfügung steht. Allerdings ist unklar, wie lange dies noch dauern wird. Theoretisch könnte man wohl noch hundert Jahre lang Kohle verbrennen, um dann plötzlich zu bemerken, die letzte förderwürdige Kohle ist verbraucht.

Abbildung: Ölpreisentwicklung seit 1987 (Quelle: Wikipedia/Energy Information Administration)


Die ersten Anzeichen der Erschöpfung bei den natürlichen Energiespeichern zeigen sich schon jetzt. Die jedes Jahr neu gefundenen Erdölreserven sind wesentlich kleiner, als die in jedem Jahr verbrauchten Erdölmengen (Peak Oil). Damit beginnt der Ölpreis zu steigen, insbesondere beginnt er zu fluktuieren, wie die Theorie von der Erschöpfung von Rohstoffen vermuten lässt.

Unabhängig vom exaktem Zeitpunkt ist es notwendig, rechtzeitig für die sinnvolle Umstellung der Energiesysteme die Weichen zu stellen. In Deutschland, einem Land, wo die Energierohstoffe, insbesondere Öl und Benzin schon lange sehr hoch besteuert werden und parallel dazu die Erzeugung aus Wind und insbesondere Sonne sehr stark gefördert werden, ist die "Zukunft" schon näher. Damit bietet sich die einmalige Chance in Deutschland erstmals zu zeigen, dass eine weitgehende Umstellung auf erneuerbare Energien möglich ist. Nachahmer finden sich dann zwangsläufig, da auf Dauer die Preisstruktur überall auf der Welt "deutsche" Verhältnisse erreichen wird.

Damit folgt:
  • Energiespeicher entwickeln, da die natürlichen Energiespeicher verschwinden
  • Je früher man startet, um so leichter kommt man ans Ziel
Der Blog wird ca. jede Woche neue Informationen zum Thema Energiespeicher liefern.

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen